lexikon

Clomifen



Clomifen ist ein Arzneimittel, das Dir hilft schwanger zu werden. Viel Frauen haben einen verspäteten oder gar keinen Eisprung. Durch das hormonelle Präparat werden Deine Eizellen zum springen gebracht. Wenn es beim Eisprung hakt, dann ist Clomifen das erste, was der Frauenarzt empfiehlt. Nicht zuletzt, weil das Medikament ganz leicht als Tablette eingenommen werden kann.

Das Präparat meldet der Hirnanhangdrüse: Achtung, Achtung, es gibt zu wenig Östrogen an Bord. Deshalb werden Hormone ausgeschüttet, die den Eisprung hervorrufen. Damit dieser Effekt erzielt wird, müssen Clomifen mindestens 5 Tage lang eingenommen werden. Vom 5. bis zum 9. Tag des Zyklus oder auch früher ab dem 3. Tag des weiblichen Zyklus werden die Tabletten verabreicht. Dabei kann das Präparat maximal mit 150 mg/Tag Clomifen dosiert werden. Wie bei allen Medikament gilt auch hier: Mehr hilft nicht mehr.

Diese Clomifen-Therapie kann insgesamt 6 Monate lang ausprobiert werden. Wenn es bis dann nicht geklappt hast, solltest du andere Methoden besprechen, die Dir zu Deinem Babyglück verhelfen können.

Übrigens die Behandlung mit Clomifen sollte unbedingt von Deinem Frauenarzt mit regelmäßigen Ultraschalls überwacht werden. Vor allem, wenn Du mehr als die Mindestdosierung von 50 mg/Tag zu Dir nimmst.