forum

Schwangerschaftssymtome oder PMS????

Du möchtest mir persönlich schreiben?
Minchen2016
20. Nov um 11:37
Hallo Liebe Ladys

Wir üben seit April 2016 und irgendwie will es einfach nicht klappen verschiedene Sachen schon ausprobiert.

In letzter Zeit haben wir das Kinderwunsch Thema nicht so streng genommen.
jetzt zu meinen Beschwerden:

letzten Mittwoch stand ich mit Übelkeit auf und dachte ja das geht schon wieder weg ca. eine Stunde nach dem aufstehen musste ich Rülpsen und bekam Brechreiz

Am Donnerstag hatte ich immer noch Übelkeit aber so in Schüben und bei verschiedenen Gerüche wurde es mir wieder Übel z.B Müll raus bringen, im Supermarkt und so weiter

Am Mittag musste ich mich ein wenig übergeben und am Abend hatte ich Kopfschmerzen

Am Freitag hatte ich immer noch Übelkeit aber nicht mehr so schlimm wie am Donnerstag und auch da hatte ich am Abend wieder Kopfschmerzen

Am Samstag wollte ich eigentlich ausschlafen aber könnte nicht mehr schlafen am Nachmittag hatte ich mit Übelkeit Probleme weil wir am Abend eingeladen waren hatte ich eine Tablette genommen und dan ging es ein wenig besser

Am Sonntag am Abend als ich ins Bett wollte hatte ich plötzlich sehr starke Unterleibsschmerzen Mittig aber anders als bei Mens so richtig Stechen als ich im Bett lag konnte ich nur auf dem Rücken schlafen

P.s und seit Donnerstag habe ich Wadenschmerzen so als wurde ich den ganzen Tag gestanden obwohl das es nicht so war

heute habe ich immer noch wenig Unterleibsschmerzen mal Rechts mal Links und als ich vorhin im Supermarkt war wurde es mir wieder Übel in der Waschmittel Abteilung

Mein Verlobter meint meine Nippel sind ziemlich empfindlich und man sieht sehr gut das Löchlein

ich habe zwar schon PMS aber nie so extrem solche Übelkeit kenne ich überhaupt nicht und das mit den Wadenschmerzen auch nicht dies mit den Grüchen hatte ich das erste mal

Am Mittwoch sollten meine Tage kommen ich weiss könnte schon ein Test machen aber möchte warten bis Mittwoch

Kennt ihr solche Beschwerden ???? und wart ihr auch schwanger
mir ist noch etwas in den sinn gekommen seit zwei Monaten habe ich eine Laktoseintoleranz
2 Antworten
Cocoloco36
23. Nov um 14:34
Ich probiere es auch ungefähr so lange wie du..meine Meinung ist leider das stärkere Symptome eher immer PMS sind. Ich hatte auch schon ein lange Liste davon: Brustschmerzen, Übelkeit, Schüttelfrost, Müdigkeit etc. Wenn man im Internet so liest was die richtigen Schwangerschaftsanzeichen waren ist die Antwort meist "garnichts" oder maciximal ein kleines Zwicken und Zwacken. Drücke die Daumen aber natürlich trotzdem!

Mausli
23. Nov um 18:28
Hallo Minchen2016,

wir haben damals auch eie Weile probiert. In dem Zyklus, als es dann geklappt hat, hatte ich ein einseitiges Ziehen (war die Gelbkörperzyste) auf der Eisprungseite, bisschen Kreislaufprobleme und mir war ständig kalt. Ich muss aber ehrlich gestehen, dass wenn ich nicht auf die Symptome geachtet hätte, ich wahrscheinlich nix gemerkt hätte...

Liebe Grüße und ich drück die Daumen!

Lisa