forum

Impfungen

Du möchtest mir persönlich schreiben?
Bine-580
2. Jan um 07:21
Hallo zusammen,

in meinem Impfausweis ist nicht zu erkennen, das ich gegen Masern-Mumps-Röteln geimpft worden bin. Ich bin mir aber sicher, das ich geimpft wurde. Meine Frauenärztin hat mir geraten mich noch impfen zu lassen, bevor ich schwanger bin. Ich bin mir unsicher, weil ich ja denke im Kindesalter geimpft worden zu sein. Ist das denn gut, nochmal dagegen geimpft zu werden? Was denkt ihr?
5 Antworten
Schnubbeli
2. Jan um 10:23
Hallo Biene ,
Es ist eher unwahrscheinlich das du geimpft würdest als Kind und es nicht eingetragen wurde . Ich wurde zwar geimpft als Kind aber nicht gegen mmr , das war lange Zeit verpönt.... frag doch mal deine Mutter vielleicht weiß sie es genau.
Sonst kann man sich ruhig impfen lassen , ich wurde such auf anraten des FA nachträglich geimpft. LG

lillyfee
2. Jan um 20:14
Hallo bine.
Normalerweise werden alle Impfungen in den Impfpass eingetragen. Aber es ist durchaus möglich, das du gar nicht geimpft wurdest. Ich würde dir empfehlen eine titerbestimmung machen zu lassen. Das ist lediglich eine Blutabnahme bei der festgestellt werden kann ob du ausreichend Antikörper hast. Solltest du tatsächlich keine haben, wäre es meiner Meinung nach sinnvoll vor eintreten einer Schwangerschaft zu impfen, da es sich um eine lebend Impfung handelt kann es während der Schwangerschaft nicht geimpft werden.
Mit lieben Grüßen, lillyfee

Bine-580
4. Jan um 07:09
Vielen Dank für eure Antworten.

Ich hab meine Eltern gefragt. Leider wurde ich nicht gegen MMR geimpft, hatte aber im Kindesalter Mumps, Masern und "Ringelröteln" gehabt.

Wäre daher sicherlich empfehlenswert mich schnellstens gegen MMR impfen zu lassen. Das Blöde ist nur, das unsere Familienplanung dann für die nächsten 3 Monate (ab Impfung) auf Eis gelegt werden muss icon_frown.gif.

lillyfee
4. Jan um 12:00
Hallo bine.
Normalerweise kann man diese Krankheiten nur einmal bekommen da man nach durchmachen einer Infektion Antikörper bildet welche im Körper bleiben. Daher würde ich an deiner stelle evtl noch mal mit einem Arzt sprechen ob es überhaupt notwendig ist in deinem Fall jetzt noch zu impfen. Hattest du als Kind Windpocken? Die können sonst als Erwachsener bzw vorallem als Schwangere problematisch werden. Aber auch hier gilt. Einmal daran erkannt ist der Körper in der Regel immun gegen eine erneute Infektion.
Lg Lillyfee

Maikind
8. Jan um 08:15
Wozu Impfen wenn du schon alles gehabt hattest . Du glückliche ! Dein Körper ist für alles gut vorbereitet da er die Viren schon kennt . Mach dich nicht verrückt ! Lass alles so ist s ist .
Viel Glück