forum

Homöopathie in der Schwangerschaft

Du möchtest mir persönlich schreiben?
Rena08
7. Jan um 18:27
Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, dass ich gerade nicht auf der Leitung stehe..
Aber ich finde keine genaue Antwort im Netz.

Ich halte sehr viel von Homöopathie. Verwendete sie auch regelmäßig. Jedoch sind ja die meisten Präparate mit Alkohol haltbar gemacht. Auch wenn man dann stark mit Wasser verdünnt ist Alkohol drinnen...

In der Schwangerschaft ist ja bekannt: kein Alkohol.
Wir versuchen gerade schwanger zu werden. Nun ist auch die Verkühlungszeit und normal würde ich einfach ein paar Tropfen nehmen.. Trau mich aber nicht so recht.
Und überhaupt, wenn sich eine Schwangerschaft bestätigt ist es dann sowieso tabu?

Liebe Grüße,
Rena
3 Antworten
Dyckburg
8. Jan um 13:17
Hallo Rena,

ich würde einfach mal bei deinem FA anrufen und nachfragen.
Ich persönlich glaube, dass der Alkoholgehalt so gering ist, dass es bedenkenlos geht.
Eine gute Freundin von mir ist Apothekerin und hat drei gesunde Kinder. Sie hat in allen drei SS Homöopathie verwendet.

Ich wünsche dir ganz viel Glück und Erfolg!
Liebe Grüße
Sarah

Rena08
9. Jan um 13:49
Liebe Sarah!

Danke dir für deine Antwort!
Ja du hast Recht, das werde ich auf alle Fälle machen. Bin nur oft auch so froh, wenn ich Erfahrungen von anderen höre

Dyckburg
12. Jan um 12:46
Hallo Rena,

ja auf jeden Fall. Die Erfahrungen anderer Hibblerinnen sind gold wert und sehr oft hilfreich. Das verstehe ich total.
Kennst du vielleicht Phyto L?
Das wollte ich jetzt mal ausprobieren. Hat mir mein FA empfohlen.

LG
Sarah