forum

Tempi-Kurve - Hilfe bei der Auswertung !!

Du möchtest mir persönlich schreiben?
mustang_sally
10. Jan um 09:46
Hi Mädels! Ich mal wieder icon_wink.gif
Seit diesem Zyklus schreibe ich meine Tempi immer mit, um meinen Eisprung bestimmen zu können.
Letzte Mens war von 17.12.-21.12. (da hab ich noch nicht mitgeschrieben). Habe nen fast genauen 29Tage Zyklus.
Nun ist aber ne totale Zick-Zack-Kurve, obwohl ich meistens zur gleichen Zeit messe (oral). Habe Anfangs gleich nach dem Piepen das Thermometer abgelesen. Erst seit dem Eisprung lass ichs noch etwas länger messen. Vielleicht liegts daran..

Jetzt sollte laut Tempi und ZS der Eisprung am 31.12. gewesen sein, und wier haben auch brav geherzelt icon_wink.gif
Die Tempi ging dann auch brav nach oben, aber nun seit der möglichen Einnistung hab ich den total Temperaturabfall!! Ist das Normal oder liegt das am Messen? Könnte es ein gutes oder schlechtes Zeichen sein??
Danke für eure Hilfe!!!
glg Pia
Dateianhang

Tempi-Kurve.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 108.14 Kilobyte) — 0 mal heruntergeladen
1 Antwort
Blume86
13. Jan um 08:14
Hallo,
Ich kenn mich mit dem Tempi messen zwar nicht aus, hab aber gelesen, dass die Temperatur mindestens 10 Tage oben bleiben sollte. Wenn es so schnell wieder abfällt könnte das auf eine Gelbkörperschwäche hin deuten.
Gemessen hast du ja immer zur selben Zeit, weiß nicht woran es sonst liegen könnte.

Lg